Jedermann

Hugo von Hofmannsthals Mysterienspiel »Jedermann. Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes« erschien 1911 in Berlin und wurde im selben Jahr dort uraufgeführt. Das Stück spielt im 15. Jahrhundert und handelt vom reichen Herrn Jedermann, der im Angesicht des Todes sein ausschweifendes gottesfernes Leben bereut. Er tut Buße, und ihm wird daraufhin Gottes Gnade zuteil.

Der Mammon lässt Jedermann im Stich

Die Werke begleiten ihn

Der Tod wird nach ihm ausgesandt

Der Teufel eilt ihn abzuholen

Zurück